drchuckspeaks IT Certification IT dump Certification White Prom Dresses Short Prom Dresses enter product key windows 7 command line Abiballkleider Shop pass examfull IT

Naturerlebnis Kaisergebirge und Wanderungen im Thierseetal

NEU! Naturerlebnis Kaisergebirge:

Mit der Eröffnung der neuen Kaiserlift-Saison starten auch wieder die Naturerlebnis Kaisergebirge Themenführungen.

Heuer stehen 11 Guides zur Verfügung, allesamt Spezialisten auf ihrem Gebiet, die Gäste und Einheimische vertrauensvoll in die Welt der Natur entführen. 17 verschiedene Themen, vom Blütensex, Auf der Pirsch mit einer Jägerin, Mythos Baum oder die Entstehung des Kaisergebirges uvw., warten auf Entdecker und Naturliebhaber.

Dieses kostenlose Angebot ist heuer noch vielfältiger. Zu den Vormittagsführen, die immer um 9:00 beim Liftparkplatz beginnen, kommen auch einige Nachmittagsführungen hinzu. Diese starten um 13:00, damit man den letzten Lift um 16:30 noch erreicht.
An den Wochenenden gibt es die Familienwanderungen. Hierzu sind besonders Familien mit Kindern, auch Großeltern mit Enkeln eingeladen. Das Programm wird spielerisch an die Bedürfnisse der kleinen Forscher angepasst. Doch auch die großen Wissenschaftler kommen nicht zu kurz!

Wer gerne früh aufsteht wird sich über die Morgenfahrten freuen. An jedem 6. der Monate Mai bis September startet der Kaiserlift um 6:00 morgens. Um 7:00 wird ab der Bergstation eine Wanderung zu einem Thema mit anschließender Einkehr zum Frühstück angeboten, oder aber, wer es gerne entspannt angehen möchte, kann an einer kostenlosen Yogastunde im Freien teilzunehmen, immer der aufgehenden Sonne zugewandt. Sollte der 6. verregnet sein, verschiebt sich der Termin automatisch auf den 9. Das Angebot bleibt das Gleiche.

Alle Informationen und Programm findet ihr im folgenden Folder.

Naturerlebnis Programmguide 2017

 

Von Thiersee aus:

1. Gasthaus Wachtl
(Gehzeit ca. 2 Std. hin und retour)
Den Einstieg für diese Wanderun finden Sie gegenüber dem Postamt. Immer der Beschilderung entlang bis zum Gasthof Wachtl. (Achtung: Jeden Freitag Ruhetag!)

2. Jausenstation Gschwendt
(Gehzeit ca. 2 Std. hin und retour)
Ausgangspunkt ist das Trouismusbüro Vorderthiersee. Von dort aus in westliche Richtung, am Sportplatz vorbei bis zur Kirche. Hinter der Kirche führt Sie ien Fußweg nach Mitterland. Folgen Sie der Straße Richtung Schneeberg. nach da. 20 Minuten erreichen Sie die Jausenstation Gschwendt. (Achtung: Jeden Mitwoch Ruhetag!)

3. Kala Alm
(Gehzeit ca. 2,5 Std. hin und retour)
Vom ausgangspunkt Parkplatz Gasthof Schneeberg in Mitterland immer der Naturrodelbahn entlang bis zur urigen Almhütte Kala-Alm. Retour zu Fuß oder mit dem Schlitten! (Verleih bei der Kala-Alm) TIPP: Bei guten Witterungsverhältnissen kann man von der Kala-Alm weiter bis zu unserem Hausberg dem Pendling wandern und einen wunderschönen Panoramamblick auf das Inntal genießen.

von Hinterthiersee aus:

1. Mayrhofer Kreuz 
(Rundwanderung, Gehzeit ca. 1 Stunde)
von der Ortsmitte aus am Hotel Thaler vorbei in Richtung Hotel Andrea. Die Straße führt Sie weiter zum Bauernhof Mayrhof. Hinter dem Bauernhof rechts entlang auf dem Bergrücken zum Mayrhofer Kreuz. Dieser Weg fürht über die Bauernhöfe Oberend und Schiestl auf dem Gehsteig zurück zur Ortsmitte.

2. Kranhof – Modal – Wieshof
(Rundwanderung, Gehzeit ca. 3 Stunden)
Ab der Ortsmitte in Richung Landl bis zum Schiestlhof. Danach links wieter auf dem Winterwanderweg zum Kranhof. dort können Sie iene wunderschöne sicht auf die Glemmbachklamm genießen. Nach da. 3 km (bei der Schlucht) fürht Sie eine Abzweigung links leicht bergwärts zu den Modalhöfen. Wieter geht es über die bewirtschaftete Jausenstation Wieshof zurück nach Hinterthiersee.

3. Kapellenberg
(Gehzeit ca. 1 Std. hin und retour)
Von der Ortsmitte Hinterthierseee den kleinen Fußweg Richtung Thiersee nehmen. Nach ca. 100 m links abbiegen und weiter bis zum Oberbichlhof. Folgen Sie dem Fußweg entlang der Sie zum Kappellenberg (Bichlhörndl) führt.

von Landl aus:

1. Zur Trockenbachalm / Mariandlalm
(Gehzeit ca. 2 Std. hin und retour)
Der Ausgangspunkt ist kurz vor dem Grenzübergang beim Ursprungpass. Auf einem bequemen Wanderweg geht es immer den Wegweisern entlang zur Trockenbachalm. Genißen Sie beid der Rückfahrt mit dem schlitten den wunderschönen Panoramablick ins Inntal.

2. Landl – Riedenberg
(Gehzeit ca. 3 Std. hin und retour)
Von der Ortsmitte in Richtung PUb/Bar “Wanted”. Der Straße entlang kommen Sie nach ca. 5 km nach Riedenberg. nach einer Sträkung im Gasthof Wastler geht es den selben Weg wieder zurück.

3. Landl – Glemmtal
(Gehzeit ca. 2 Std. hin und retour)
Von der Ortsmitte aus zum Schwimmbad Landl. Der spazierweg führt Sie hier weiter oberhalb des Schwimmbades zu dem Bauernhof Glarch der direkt am Skilift liegt. Weiter dem Bach entlang bis ins Glemmbachtal.